Moin Moin liebe HSVer,

der zweite Blog heute der sich mit dem Thema Meinungsfreiheit beschäftigt. Frank Rost bemängelt diese in der Liga. Die Welt führte ein Interview mit unserer Nummer 1. Dort redete Rost mal richtig Tachles.

Seiner Meinung nach ist die ehrliche Meinung in der Liga nicht gefragt. Egal ob man diese extern äußert und man einen oben drauf bekommt, oder intern, und man trotzdem angegangen wird. Dabei sei, so sagt Rost, es völlig irrelevant ob die Meinung konstruktiv ist oder nicht. Vielmehr gelte man oft mit einer eigenen Meinung als Querulant oder Nestbeschmutzer.

Auch als bekennender Nicht-Fan von Jens Lehmann, honoriert er die direkte Art des exzentrischen Keepers. Er wisse woran er bei Lehmann ist, da er nicht im Politikerslang redet, um  sich möglichst wenig angreifbar zu machen.

Rost ist kein Lautsprecher der immerzu im Vordergrund stehen will. Er will mit Leistung glänzen und erhebt den Anspruch mit dem Hamburger SV Meister zu werden. Das machte er deutlich als er Elia und Berg kritisierte, nachdem diese andeuteten den Verein als Sprungbrett zu größeren Vereinen nutzen zu wollen. Unsere Nummer 1 vertritt die Meinung, das der HSV den Anspruch haben sollte nach Titeln zu greifen und International zu spielen. Hier kritisiert er den Vorstand, man könne nicht immer die besten Spieler verkaufen und dann Meister werden wollen. Der HSV sei schließlich kein „Tingeltangelverein“.

Sein ehrgeiziges Ziel seine aktive Karriere beim HSV beenden zu wollen, ehrt diesen Mann in Gänze! In kürze wird er seine Vertragsverlängerung unterschreiben. Wir dürfen also hoffen, weiterhin einen klar denkenden und direkten Spieler bei uns zu haben, der auch weiterhin immer offen seine Meinung sagt. Das letzte was wir brauchen, sind Marionetten die von Vorständen geleitet werden. Also Frank, mach weiter so!

Bewertung nur mit voheriger Registrierung möglich. Bitte einloggen oder registrieren.

GD Star Rating
loading...

Von: Johannes Bade
Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Folge Rautensicht

Rautensicht RSS-Feed Rautensicht bei facebook Rautensicht bei Google+ Rautensicht bei twitter Rautensicht per Newsletter folgen

Ich fühl mich sicher!


Artikelarchiv


Blog-Kategorien


Spenden

Auf Rautensicht gibt es keine Werbung. Ich habe mich ganz bewusst gegen Werbung entschieden. Da aber der Betrieb des Blogs einiges kostet würde ich mich freuen wenn Du eine kleine Spende für den Blog hast. Danke!


Hier hat BILD keine Chance

Bild ist hier nicht erwünscht!


Facebook


Google+


50+1 muss bleiben!

Sportblogs gegen Homophobie im Fußball

PageRank Verifizierung www.rautensicht.de

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider